back

Birnen-Vollkornkuchen

Kategorie: Gebäck

Bewertung: *****

ZubereitungszeitNährwertPersonen
50 Min.255 kcal.12

Zutaten:

  • 120 g Butter
  • 50 g Honig
  • 2 EL Kirschwasser
  • geriebene Schale von 1/2 Zitrone
  • 3 Stk. Eier
  • 1 Prise Salz
  • 130 g frisch gemahlenes Weizen-Vollkornmehl
  • 1 MS Backpulver
  • 800 g reife, feste Birnen
  • 100 g Honig
  • 1 Prise Zimt
  • 2 EL Zitronensaft
  • Pinienkerne zum Bestreuen
  • Butter und Brösel für die Form

Zubereitung:

Eine Backform mit Butter ausstreichen und mit Bröseln (Paniermehl) ausstreuen, die Eier trennen, die Butter auf Handwärme bringen und mit Honig, Kirschwasser und Zitronenschale sehr schaumig rühren, nach und nach die Dotter beifügen und wieder schaumig rühren, die Eiklar mit Salz zu steifem Schnee schlagen, das Mehl mit dem Backpulver versieben und zusammen mit dem Schnee vorsichtig unter den Dotterabtrieb heben, die Masse sodann in die vorbereitete Form füllen und an der Oberfläche glatt streichen. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen, die Birnen schälen, halbieren und von den Kerngehäusen befreien, die Früchte in Spalten schneiden, die Teigoberfläche dicht mit den Birnenspalten belegen, den Honig mit Zimt und Zitronensaft erwärmen und über die Birnen gießen, zuletzt den Kuchen mit Pinienkernen bestreuen, im vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten backen, in der Form erkalten lassen, danach portionieren und mit Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit!

Tip:

warm schmeckt er am besten!
 
Ein Rezept aus der Rezeptdatenbank von www.jofland.de und www.trennkost-rezepte.de.
Erfasst am 2002-09-08 von Walfi Stein. Vielen Dank nochmal!
Quelle: http://www.backstube.net
 
Eigene Rezepte kannst du gerne hier eingeben. Ich freue mich über jedes neue Rezept!
Weiterhin viel Spaß beim Kochen!

back
 
Published in 2019 by Jens Friedrich