back

Tomaten-Fisch-Topf mit Nudeln

Kategorie: Suppen

Bewertung: *****

ZubereitungszeitPersonen
40 Min.4

Zutaten:

  • 600 g festes Fischfilet (z.B. Rotbarsch oder Lengfisch)
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 g Butter oder Margarine
  • 500 g passierte Tomaten
  • 0,25 l trockener Weißwein
  • 0,25 l Hühnerbrühe
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 1 Prise Piment
  • 1/2 TL getr. Thymian
  • Cayennepfeffer
  • 150 g grüne Bandnudeln
  • 125 g Schlagsahne
  • Dill
  • 2 EL Tomatenmark

Zubereitung:

Fischfilet abspülen, trockentupfen und mit Essig säuern.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten.
Die passierten Tomaten und Tomatenmark einrühren. Wein und Brühe angießen.
Im offenen Topf etwa fünf Minuten köcheln lassen.
Mit Salz, Pfeffer, Piment und Thymian würzen.
Den Fisch in Stücke schneiden und in die Suppe geben.
Zugedeckt etwa 12 Minuten garziehen lassen.
Mit Cayennepfeffer abschmecken.
Währenddessen die Nudeln in reichlich Salzwasser bißfest kochen. Sahne halbsteif schlagen. Dill abspülen, trockenschütteln und hacken.
Zum Servieren die Nudeln mit der Suppe in tiefe Teller füllen und auf jede Portion etwas Sahne und Dill geben.
 
Ein Rezept aus der Rezeptdatenbank von www.jofland.de und www.trennkost-rezepte.de.
Erfasst am 2001-08-14 von Jens. Vielen Dank nochmal!
 
Eigene Rezepte kannst du gerne hier eingeben. Ich freue mich über jedes neue Rezept!
Weiterhin viel Spaß beim Kochen!

back
 
Published in 2019 by Jens Friedrich