back

Moussaka (griechische Art)

Kategorie: Hauptspeisen

Bewertung: Bitte Testen und Bewertung an rezepte@jofland.de

Personen
4

Zutaten:

Moussaka:
  • 500 g Lammfleisch
  • 3 Auberginen
  • Olivenöl
  • 3 Tomaten
  • 3 Zwiebeln
  • Knoblauch
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • etwas Zimt
  • 1 TL Thymian
  • 2 TL Oregano
  • 1 Bund gehackte Petersilie
Guß:
  • 1 Becher Joghurt
  • 1 Becher Crème Fraîche
  • 1 Becher saure Sahne
  • 3 Eier
  • Muskat, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Lammfleisch entweder durch den Fleischwolf drehen oder in 1/2 cm große Würfelchen schneiden. Die Auberginen mit der Schale in ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden, beidseitig schön gleichmäßig salzen und etwa eine halbe Stunde so ziehen lassen, daß der Saft abtropfen kann (z. B. auf einem Rost). Die Scheiben abspülen, zwischen Küchenpapier auspressen. So lassen sich Auberginen schön knusprig braten, ohne zuviel Fett aufzusaugen. In einer großen Pfanne die Auberginenscheiben nacheinander in Olivenöl anbraten und dabei salzen, zum Schluß alle Auberginen mit den abgezogenen und in Würfel geschnittenen Tomaten ein paar Minuten ziehen lassen. In einer anderen Pfanne bei starker Hitze das Fleisch anbraten, Würfel von drei Zwiebeln und Knoblauch nach Geschmack dazugeben, Tomatenmark einrühren, mit Salz, Pfeffer, Zucker oder Honig, etwas Zimt, Oregano, Thymian und der gehackten Petersilie würzen.
In eine gefettete Form lagenweise Fleisch, Auberginen und Tomaten einfüllen.
Dann mit einem Guß aus Joghurt, Crème fraîche und saurer Sahne (Alternative: 10prozentiger griechischer Joghurt) sowie Eiern, Muskat, Salz und Pfeffer eine Stunde bei 200° backen.
 
Ein Rezept aus der Rezeptdatenbank von www.jofland.de und www.trennkost-rezepte.de.
Erfasst am 2001-02-20 von Jens. Vielen Dank nochmal!
Quelle: Rezeptsammlung der UNIX-AG an der Uni Kaiserslaute
 
Eigene Rezepte kannst du gerne hier eingeben. Ich freue mich über jedes neue Rezept!
Weiterhin viel Spaß beim Kochen!

back
 
Published in 2019 by Jens Friedrich