back

Schoko-Kokos-Torte

Kategorie: Gebäck

Bewertung: *****

Personen
12

Zutaten:

Teig:
  • 6 Eigelb
  • 6 Eiweiß
  • 200 g Zucker
  • 4 EL warmes Wasser
  • 1 TL Backpulver
  • 30 g Speisestärke
  • 50 g Kakao
  • 50 g gemahlene Mandeln oder Nüsse
  • 50 g Kokosraspel
Füllung und Garnitur:
  • 3 Becher Schlagsahne (sehr kalt)
  • 1 Becher Speisequark (40%) (sehr kalt)
  • 5 Blatt Gelatine
  • 5 Pk Vanillinzucker
  • 100 g Kokosraspel
  • Kokos- oder Nußkrokant

Zubereitung:

Ofen auf 180°C vorheizen. Springform (26cm) mit Backpapier auslegen.

Eigelb mit Wasser und 100g Zucker zu weißschaumiger Masse schlagen. Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen, auf die Eigelbcrebe geben. Mehl mit Backpulver, Speisestärke und Kakao über den Eischnee sieben; Mandeln, Nüsse und Kokosraspel hinzugeben, und alles locker vermischen. Die Masse in die Form füllen, glatt streichen und 50 - 60 Minuten backen. Torte auf ein Gitter stürzen und über Nacht auskühlen lassen.

Gelatine nach Packungsanweisung kurz in kaltem Wasser einweichen, dann in einigen EL heißem Wasser auflösen; abkühlen lassen. Kokosraspel in einer Pfanne (ohne Fett) leicht anrösten, ohne daß sie schwarz werden.
Sahne mit Vanillinzucker sehr steif schlagen. Quark und Kokosraspel vorsichtig unterheben. Unter ständigem rühren die aufgelöste Gelatine hinzugeben.

Torte zweimal durchschneiden. Den unteren Boden mit ca. 1/3 der Füllung bestreichen und mit dem zweiten Boden belegen. Ebenso 1/3 der Füllung daraufgeben und mit dem Deckel abdecken. Einige EL der Füllung in einen Spritzbeutel geben; mit dem Rest die Torte oben und seitlich bestreichen. Den Rand mit Krokant berieseln. Mit dem Spritzbeutel verzieren.

Mindestens 5 Stunden kalt stellen!
 
Ein Rezept aus der Rezeptdatenbank von www.jofland.de und www.trennkost-rezepte.de.
Erfasst am 2004-07-20 von Jens. Vielen Dank nochmal!
 
Eigene Rezepte kannst du gerne hier eingeben. Ich freue mich über jedes neue Rezept!
Weiterhin viel Spaß beim Kochen!

back
 
Published in 2019 by Jens Friedrich