back

Lambadaschnitten

Kategorie: Nachspeisen

Bewertung: *****

ZubereitungszeitNährwertPersonen
30 Min.518 kcal.4

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/8 Liter Öl
  • 1/8 Liter Wasser
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 2 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 1 Liter Orangensaft
  • 5 EL Zucker
  • 1/2 Liter Sahne
  • 2 Pkg. Sahnesteif
  • 1/4 Liter Orangensaft
  • etwas Rum
  • 50 Stk. Biskuitstangen
  • 200 g Kochschokolade

Zubereitung:

Für den Teig Eier, Zucker und Vanillezucker gut verrühren, danach Öl, Wasser und das mit Backpulver versiebte Mehl unterrühren. Ein Backblech befetten, den Teig darauf streichen und bei 200 Grad ca. 15-20 Minuten backen, den Kuchenboden auskühlen lassen. Für den Belag den Pudding mit Orangensaft zubereiten und auskühlen lassen, dabei mehrmals umrühren. Pudding auf den ausgekühlten Kuchen streichen. Sahne steif schlagen, Sahnesteif unterrühren. Die Masse auf den Pudding streichen. Orangensaft mit Rum mischen, Biskuitstangen darin tränken und den Kuchen damit belegen. Für die Glasur die Schokolade im Wasserbad erwärmen und den Kuchen glasieren. Den Kuchen in einzelne Schnitten schneiden.

Guten Appetit!


 
Ein Rezept aus der Rezeptdatenbank von www.jofland.de und www.trennkost-rezepte.de.
Erfasst am 2003-10-11 von Walfi Stein. Vielen Dank nochmal!
Quelle: http://www.backstube.net
 
Eigene Rezepte kannst du gerne hier eingeben. Ich freue mich über jedes neue Rezept!
Weiterhin viel Spaß beim Kochen!

back
 
Published in 2019 by Jens Friedrich