back

Hähnchen-Gemüse-Täschchen

Kategorie: Hauptspeisen

Bewertung: *****

ZubereitungszeitGarzeitPersonen
30 Min.20 Min.4

Zutaten:

  • 1/2 Weißkohl, oder Spitzkohl
  • 1 gr. Möhre
  • 1-2 gr. Zuchini
  • 1 gr. Paprika
  • 3-4 Hähnchenbrustfilets
  • 3-4 Eßl. Olivenoel
  • Sojasoße (spart Salz)
  • Kräuter
  • Curry, Pfeffer, scharfe Paprika, Harrissa oder ähnliches
  • Allunminiumfolie

Zubereitung:

Hähnchenfleisch, Möhre, Zuchini u. Paprika ganz klein würfeln. (Gemüse ca. 5x5 mm, Fleisch ein wenig grösser)
Alles gut mit einander vermengen. Kräuter, Olivenoel, Sojasoße u. Gewürze untermengen und kalt stellen. Kann alles auch gerne 2 Stunden durchziehen. Damit verlängert sich natürlich die Vorbereitungszeit!
Jetzt vorsichtig Blätter vom Kohl abtrennen und blanchieren. Abkühlen lassen und die harten Strünke so wegschneiden, dass von den Blättern grösstmögliche Stücke bleiben.
Alluminiumfolie in ca. 20 cm grosse Stücke reissen.
Nun legt man sich ein Kohlblatt (Grösse ungefähr wie Handfläche) in die Hand, hebt die Finger und den Ballen zu kl. Körbchen und gibt ca. 1 1/2 Eßl. von der Fleisch-Gemüsemischung in die Mitte. Gut ist wenn die Kohlenden übergeschlagen werden können.
Das \"Päckchen\" wird in die Mitte der Folie gesetzt, deren oberes und unteres Ende zusammengelegt u. mind. zweimal eingeschlagen. Die Seiten rechts und links zusammendrücken und drüberlegen. (Damit eventueller Saft nicht ausfließen kann)
Ergibt ca. 20 Päckchen.
Erwachsene \"Normalesser\" schaffen ca. 4-5 Päckchen.
Die Päckchen werden in den vorgeheizten Backofen, auf oder in den Grill gelegt. Grosse Hitze!
Nach längstens 20 min. rausnehmen und abkühlen lassen.

Tip:

Die Päckchen sind sehr gut. Auch Gemüseablehner können sich nicht verwehren. Gewürzt werden sollte je nach Geschmack. Es können auch Champignons, Frühlingszwiebeln... dazugegeben werden.
Behält man sehr grosse Kohlblätter, so daß man die Päckchen richtig einschlagen kann, kann man sie auch sehr gut auf den Kohlegrill legen. Aber immer drehen und mit Olivenoel einstreichen!
Variationen gibt es ohne Ende. Kann man auch vegetarisch mit Reis, kleingeschnittene Kartoffeln etc. machen.
 
Ein Rezept aus der Rezeptdatenbank von www.jofland.de und www.trennkost-rezepte.de.
Erfasst am 2003-08-10 von Manuela Stein. Vielen Dank nochmal!
Quelle: Selbst kreiert - abgeleitet von der Kohlroulade
 
Eigene Rezepte kannst du gerne hier eingeben. Ich freue mich über jedes neue Rezept!
Weiterhin viel Spaß beim Kochen!

back
 
Published in 2019 by Jens Friedrich