back

Salzburger Nockerln

Kategorie: Nachspeisen

Bewertung: *****

ZubereitungszeitPersonen
30 Min.3

Zutaten:

  • 6 Eier
  • 1/4 Liter Milch
  • 50 g Butter
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 140 g Zucker
  • 6 gestrichene Esslöffel Mehl
  • 2 gestrichene Esslöffel Puderzucker

Zubereitung:

Den Backofen auf 225 Grad vorheizen. Die Eier sehr sorgfältig trennen. In einer ofenfesten, flachen Form die Milch mit der Butter und dem Vanillezucker aufkochen. Inzwischen das Eiweiß zu einem festen Schnee schlagen, dabei nach und nach die Hälfte des Zuckers einrieseln lassen. Zum Eischnee 2 Eigelb und den restlichen Zucker geben, das Mehl darübersieben und alles vorsichtig unterheben. Von dieser Masse setzt man mit einem großen Löffel Nocken in die Form mit der kochenden Milch, bestäubt alles mit Puderzucker und schiebt es für 8-10 Minuten in den heißen Backofen und backt die Nockerl goldgelb.
VORSICHT: Nockerl vertragen KEINE Zugluft, auch darf die Form nicht unsanft auf den Tisch gesetzt werden, sonst fällt alles zusammen.

Guten Appetit!

Tip:

Sofort genießen!
 
Ein Rezept aus der Rezeptdatenbank von www.jofland.de und www.trennkost-rezepte.de.
Erfasst am 2003-03-15 von Walfi Stein. Vielen Dank nochmal!
Quelle: http://www.backstube.net
 
Eigene Rezepte kannst du gerne hier eingeben. Ich freue mich über jedes neue Rezept!
Weiterhin viel Spaß beim Kochen!

back
 
Published in 2019 by Jens Friedrich