back

Mini-Möhren-Bananen-Gugelhupfe

Kategorie: Gebäck

Bewertung: *****

ZubereitungszeitNährwertPersonen
60 Min.943 kcal.6

Zutaten:

  • 450 g Möhren
  • 500 g Bananen
  • 200 g glattes Mehl
  • 80 g griffiges Mehl
  • 3/4 Pkg. Backpulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 200 g Braunzucker
  • 100 g Walnüsse (grob gehackt)
  • 3 Eier
  • 250 ml Öl
  • Salz, Butter, Kokosflocken, Puderzucker

Zubereitung:

Das Backrohr auf 150 Grad vorheizen. Kleine Gugelhupfformen (Inhalt ca. 300 ml) mit Butter ausstreichen und mit Kokosflocken ausstreuen. Beide Mehlsorten mit Backpulver versieben. Möhren schälen, grob raspeln und in einem Tuch ausdrücken. Bananen schälen, mit einer Gabel zerdrücken. Möhren und Bananen mit einer Prise Salz, Zimt, Zucker und den Nüssen verrühren. Eier schaumig rühren. Möhren-Bananen-Mischung einrühren, Mehl unterheben, zuletzt das Öl einrühren. Masse in die Gugelhupfformen füllen. Förmchen auf ein Backblech stellen und die Gugelhupfe 45-50 Minuten (mittlere Schiene) backen. Gugelhupfe aus dem Rohr nehmen, 3-4 Minuten in den Formen rasten lassen, stürzen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit!


 
Ein Rezept aus der Rezeptdatenbank von www.jofland.de und www.trennkost-rezepte.de.
Erfasst am 2003-02-16 von Walfi Stein. Vielen Dank nochmal!
Quelle: http://www.backstube.net
 
Eigene Rezepte kannst du gerne hier eingeben. Ich freue mich über jedes neue Rezept!
Weiterhin viel Spaß beim Kochen!

back
 
Published in 2019 by Jens Friedrich